Bipowered

Fehler/Verfehlungen

Wie sollten wir uns bei Fehlern, die wir in anderen sehen, verhalten? Die Bibel sagt in Matthäus 7, 1-2: „Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet. Denn nach welchem Recht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr meßt, wird euch zugemessen werden.“

Man sollte auf Fehlern anderer mit Mitleid und Geduld reagieren. Die Bibel sagt in Epheser 4, 2 (Bruns): „Habt Demut und Milde! Tragt euch gegenseitig und habt euch herzlich lieb!“

Ist es jemals richtig mit einem Bruder über seine Fehler zu sprechen? Die Bibel sagt in Matthäus 18, 15: „Sündigt aber dein Bruder an dir, so geh hin und weise ihn zurecht zwischen dir und ihm allein. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder gewonnen.“

In welchem Geist sollte diese Arbeit auf Fehler hinzuweisen, stattfinden? Die Bibel sagt in Galater 6, 1-3: „Liebe Brüder, wenn ein Mensch etwa von einer Verfehlung ereilt wird, so helft ihm wieder zurecht mit sanftmütigem Geist, ihr, die ihr geistlich seid; und sieh auf dich selbst, daß du nicht auch versucht werdest. Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Denn wenn jemand meint, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, der betrügt sich selbst.“